Schlagwort-Archive: Koranvers

Religiöse Autoritäten

Die Juden sagen: «Esra ist Gottes Sohn.» Und die Christen sagen: «Christus ist Gottes Sohn.» Das ist ihre Rede aus ihrem eigenen Munde. Damit reden sie wie die, die vorher ungläubig waren. Gott bekämpfe sie! Wie leicht lassen sie sich doch abwenden!

Sie nahmen sich ihre Schriftgelehrten und ihre Mönche zu Herren neben Gott, sowie auch Christus, den Sohn Marias. Dabei wurde ihnen doch nur befohlen, einem einzigen Gott zu dienen.

Religiöse Autoritäten weiterlesen

Frömmigkeit

Wahre Frömmigkeit besteht nicht darin, dass ihr eure Gesichter nach Osten oder Westen wendet – sondern wahrhaft fromm ist, wer an Gott glaubt und den letzten Tag und die Engel und die Offenbarung und die Propheten;

und sein Vermögen ausgibt – wie sehr er selbst es auch wertschätzen mag – für seine nahen Verwandten und die Bedürftigen und dem Reisenden und die Bettler und für das Befreien von Menschen aus Knechtschaft;

und beständig das Gebet verrichtet und die reinigenden Abgaben verrichtet;

und (wahrhaft fromm sind) diejenigen, die ihre Versprechen halten, wann immer sie etwas versprechen, und geduldig im Missgeschick sind und in Härte und in Zeiten der Gefahr.

Es sind sie, die sich als wahrhaftig erwiesen haben, und es sind sie, die sich Gottes bewusst sind.

[Koran 2:177]

Das Leben

Wisst (oh ihr Menschen), dass das Leben dieser Welt nur ein Spiel und ein vorübergehendes Vergnügen ist und eine schöne Schau und (der Anlass für) euer prahlerisches Wetteifern miteinander und (eure) Gier nach mehr und mehr Reichtum und Kindern.

Sein Gleichnis ist das eines (lebensspendenden) Regens: die Gewächse, die er wachsen lässt, erfreuen die Ackerbauern; aber dann welken sie, und du kannst sie gelb werden sehen; und am Ende zerfallen sie zu Staub.

Aber (die bleibende Wahrheit der Lage der Menschen wird völlig sichtbar werden) im kommenden Leben: (entweder) schweres Leiden oder Gottes Vergebung und Seine gefällige Annahme. Denn das Leben dieser Welt ist nichts als Genuss und Selbsttäuschung.

[Koran 57:20]