Koran lernen – Woche 1 (Sure 94 und 96)

Ich beginne nun also mit der Erlaubnis und Unterstützung Allahs mit dem Hifdh al-Quran und starte mit Sure al-‘Alaq. Ich überprüfe meine Absicht und stelle sicher, dass ich den Koran nur auswendig lernen möchte, um den Wohlgefallen Allahs zu erlangen. Außerdem träume ich davon, jedes Wort Allahs in meinem Herzen zu tragen und selbst Verbindungen zwischen den verschiedenen Versen knüpfen zu können. Der Beitrag wird aktualisiert, bis ich nächste Woche einen neuen starte.

Vorbereitung: Sure 96

al-3alaq
http://open.spotify.com/track/6mFxuHmn3gRdipjQwpuBFH

Sonntag [96:1-6]

Lies im Namen deines Herrn, Der erschuf. [96:1]
Er erschuf den Menschen aus einem Blutklumpen. [96:2]
Lies; denn dein Herr ist Allgütig , [96:3]
Der mit dem Schreibrohr lehrt , [96:4]
lehrt den Menschen, was er nicht wußte. [96:5]
Doch nein! Der Mensch übt Gewalttätigkeit , [96:6]

Montag [96:7-12]

weil er sich im Reichtum sieht. [96:7]
Wahrlich, zu deinem Herrn ist die Heimkehr. [96:8]
Hast du den gesehen, der da verwehrt [96:9]
(Unserem) Diener, daß er betet? [96:10]
Hast du gesehen, ob er auf dem rechten Weg ist [96:11]
oder zur Gerechtigkeit auffordert? [96:12]

Dienstag [96:13-14]

Heute bin ich leider so müde, dass ich nur die vorherigen Verse wiederhole und zwei Verse dazu lerne. Ich habe gerade eine Methode entdeckt, die mir hilfreich erscheint, mashaAllah. Da ich die arabischen Worte nicht kenne, fällt es mir manchmal schwer, mir die richtige Reihenfolge der Verse einzuprägen. Nun kann ich die einzelnen Verse eigentlich, aber mir fehlt am Ende eines Verses das Stichwort, mit dem der nächste beginnt. Meine Idee war nun, den deutschen Text, den ihr hier seht, zu verfolgen und anhand dessen zu erinnern, mit welcher Aya es weitergeht. Und mashaAllah – das klappt sehr gut! Und gleichzeitig lerne ich die Bedeutung ohne jegliche Anstrengung mit! Ich werde euch weiter berichten, ob das eine empfehlenswerte Methode ist.

Hast du (den) gesehen, der ungläubig ist und sich abwendet? [96:13]
Weiß er nicht, daß Allah (ihn) sieht? [96:14]

Mittwoch [96:15-19]

Doch nein! Wenn er nicht (davon) abläßt, werden Wir ihn gewiß ergreifen bei der Stirnlocke, [96:15]
der lügenden, sündigen Stirnlocke. [96:16]
So möge er denn seine Mitverschworenen anrufen ; [96:17]
Wir werden die Höllenwächter herbeirufen. [96:18]
Doch nein! Gehorche ihm nicht und wirf dich in Anbetung nieder und nahe dich (Allah). [96:19]

Donnerstag [Wiederholung]

Ich muss heute die gestrigen Verse wiederholen, da sie noch nicht sitzen. Alles in allem fällt es mir schwer, diese Sure zu lernen. Viele Wörter wollen mir einfach nicht flüssig über die Lippen gehen. Aber ich übe weiter.

Ich habe es alhamdulillah nach 5 Tagen gemeistert, diese Sure zu lernen. Erst als ich mir die Bedeutung der Worte ansah und hinter die Bildung der Worte – insbesondere der Aya 15 – stieg, lockerte sich endlich meine Zunge.

Die nächste Sure in meinem Plan wäre die Surat at-Tîn. Die kann ich aber alhamdulillah schon. Also geht es weiter mit Surat al-Sharh.

Vorbereitung: Sure 94

sharh

Freitag [94:1-8]

Haben Wir dir nicht deine Brust geweitet [94:1]
und dir deine Last abgenommen , [94:2]
die schwer auf deinem Rücken lastete , [94:3]
und deinen Namen erhöht? [94:4]
Also, wahrlich, mit der Drangsal geht Erleichterung einher ; [94:5]
wahrlich, mit der Drangsal geht Erleichterung (einher). [94:6]
Also, wenn du (mit allem) fertig bist, dann mühe dich ab , [94:7]
und begehre die Nähe deines Herrn. . [94:8]

Samstag [Wiederholung]

Heute hatte ich nur wenig Zeit, so dass ich nur kurz vor dem Fajr-Gebet dazu komme, die Sure al-Alaq zu und meine gestrige Aufgabe zu wiederholen. Alhamdulillah ist mir diese Sure schon geläufig, so dass mir das Auswendig lernen bei weitem nicht so schwer fällt, wie die vorherige. Als ich mir allerdings die Bedeutung ansehe, bemerke ich, dass die Übersetzungen, die ich lese, unterschiedliche Dinge übertragen. Auch ein schneller Blick in einen Tafsir bringt mir nicht sofort die Erleuchtung.

Was genau heißt denn …

Also, wahrlich, mit der Drangsal geht Erleichterung einher ; [94:5]
wahrlich, mit der Drangsal geht Erleichterung (einher). [94:6]

Die Übertragung der Bedeutung ins Deutsche ist ziemlich eindeutig, aber was genau ist damit gemeint?

Anders verhält es sich mit den letzten beiden Versen – die Übersetzungen unterscheiden sich stark!

Also, wenn du (mit allem) fertig bist, dann mühe dich ab , [94:7]
und begehre die Nähe deines Herrn. . [94:8]

Ich möchte also herausfinden, was die Worte fa-gharta, fa-nsab und fa-ghab ganz genau bedeuten. Und im Tafsir nachlesen, was mit dieser Aussage gemeint ist. Worauf im Leben des Propheten bezieht sich das? Ist es auf uns anwendbar?

 

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail this to someone

Ein Gedanke zu „Koran lernen – Woche 1 (Sure 94 und 96)“

Kommentar verfassen